Wir verwenden Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Website zu erhöhen. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung akzeptieren?

JaNein
Zum Hauptinhalt springen

Öffnungsschritte/Mitarbeitersuche/Maßnahmen für ein sicheres Miteinander/Als Georg in Manfreds Küche kam

Öffnungsschritte:

Sehr geehrte Gäste, liebe Freunde und Bekannte,

über den Wegfall der Maskenpflicht in der Gastronomie freuen wir uns besonders, da wir ihnen wieder ein sichtbares Lächeln schenken können. Wir hoffen, Sie bald bei uns im Weingarten bei einer der Veranstaltungen und an den Öffnungstagen begrüßen zu dürfen.

Außergewöhnliche Bedingungen und Auflagen, dennoch diesen gerecht zu werden, erfordern viel Kreativität, um neue Konzepte zu entwickeln. Es ist für mich notwendig, herkömmliche Auffassungen von Gastronomie zu wandeln. Covid- Bestimmungen sowie Mitarbeitermangel veranlassen mich, unkonventionellen Ideen einen Nährboden zu geben.

Was erwartet Sie:

Speisen, kreiert aus heimischen Lebensmitteln, deren Herkunft ich genau kenne. Ich verarbeite diese  bestmöglich mit dem Wissen und Hintergrund heimischer, bodenständiger  Rezepte und passe diese  zeitgemäßen Ernährungsprinzipien an.

Kräuter aus Wald und Flur, ebenso kultivierte, welche  Geschmackshorizonte erweitern.

Handwerklich sorgfältig zubereitete Speisen, die den Geschmack einzelner Lebensmittel unterstreichen. Mit meiner besonderen Wertschätzung  Lebensmitteln gegenüber, möchte ich die Wertschöpfung  unserer Nahrung  ins Bewusstsein rufen.

Es wird angeboten was es aktuell gibt und wenn dies aufgegessen ist, kommt  etwas Neues auf den Speiseplan. „Es gibt, was die Jahreszeit hergibt!“

Weine vom Manfred und ausgesuchte Weine von Winzern, die ich persönlich kenne, sowie feine Biosäfte.

Eine persönliche Bewirtung und ein individuelles Angebot im Wechsel der Jahreszeiten.

Vorläufige Öffnungszeiten:.

Mittwoch ist Kochtag: ab 14.30 Uhr kochen 4-6 Personen mit mir. Partner, Freunde, Bekannte kommen am Abend und essen gemeinsam an 4er Tischen.
Zusätzliche freie Plätze werden auf der Webseite ausgeschrieben.

Kochtag ist variabel, je nach zeitlichen Möglichkeiten – einfach nach freien Terminen anfragen.

Donnerstag: Mittags speisen im Weingarten ab 11.30 Uhr - unbedingt reservieren!!

Freitag ist Hoftag: Warme Gerichte von 12.00 bis 19.30 Uhr. Möglichkeit von take away Speisen. Produkte aus der Weingartenvitrine.

Themenmenüs: Information dazu auf der Webseite unter kulinarische Besonderheiten/"mühlvierteln"

Individuelles: Reservierungen und Veranstaltungen auf Anfrage jederzeit gemäß der Covid Verordnungen möglich.

_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Mitarbeit
Um ein kleines Team zu bilden, suche ich Menschen, die nicht mit dem Strom,  ebenso wenig  rebellisch dagegen anschwimmen sondern….
Menschen die sich entscheiden, mit ihrem Wirken gemeinsam im Konglomerat, in der Verquickung von Gastronomie – Verarbeitung - Landwirtschaft mit mir Neuland  zu schaffen. Freudvoll, wertschätzend und  gemeinsam außergewöhnliche  Wege zu gehen,  ermöglicht Arbeitszeit in erfüllende  Lebenszeit zu wandeln.
Ich freue mich über  Kontaktaufnahme unter office[at]muehlvierteln.at , mehr noch auf ein persönliches Gespräch unter den Weinreben.
Georg
PS: Der Einsatz ist in allen Bereichen möglich. Teilzeit oder auch nur punktuell.
Momentan vorranging Serviceaushilfenund Küchenhilfen

__________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Maßnahmen für ein sicheres Miteinander
3 G's | Kontaktdaten | Gästeanzahl | Reservierungen

Um einen angenehmen und vor allem sicheren Besuch zu ermöglichen, ist es notwendig einen Nachweis über eine Impfung, Testung oder einer Genesung vorzuweisen. Ohne einen Nachweis können wir Sie leider nicht bewirten.
Eine FFP2-Maske ist im Innenbereich abseits des Tisches zu tragen. 

Testung
Die unterschiedlichen Tests weisen folgende Gültigkeitsdauer auf:
PCR-Tests (maximal 72 Stunden alt – Gültigkeit 3 Tage)
Antigen-Tests (maximal 48 Stunden alt – Gültigkeit 2 Tage)
Antigen-Selbsttests mit digitaler Lösung (maximal 24 Stunden alt)
Kinder bis zum vollendeten 10. Lebensjahr benötigen keinen Nachweis, für Kinder über 10 Jahre gelten die Schultests.

Impfung
Nachweis über eine erfolgte Erstimpfung ab dem 22. Tag nach der Erstimpfung.

Genesen
Ärztliche Bestätigung über eine in den letzten sechs Monaten erfolgte und aktuell abgelaufene Infektion. Nachweis über neutralisierende Antikörper, der nicht älter als drei Monate sein darf.

Kontaktdaten
Zusätzlich müssen wir die folgende Kontaktdaten aufnehmen. Damit ein reibungsloser Ablauf gewährleistet werden kann, bitten wir das Formular bereits fertig ausgefüllt mitzunehmen.

Gästeanzahl
Im Innenbereich sind 4 Personen (inkl. ihrer minderjähriger Kinder, max. 6) erlaubt.
 Im Außenbereich sind 10 Personen (inkl. ihrer minderjähriger Kinder, max. 10) erlaubt

Reservierung
Eine Reservierung ist notwendig!
Wir können Ihre Reservierung entweder für den Innenbereich oder den Außenbereich (Schlechtwetterrisiko) aufnehmen.  

_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Als Georg in Manfreds Küche kam:

„Manfred und Georg kennen sich schon seit geraumen 20, genau genommen seit 21 Jahren.
Voller Ideen und Tatendrang, jeder in seiner Branche. Manfred als Werber und Grafiker, Georg als Koch. Und so
kam es, dass Georg die Idee des Mühlviertler KOCH:BUCHes hatte und Manfred als g´standener Mühlviertler davon begeistert war. Gemeinsam ließen sie das Buch im Rhythmus der Jahreszeit wachsen und entstehen. Manfred blieb in der Branche, bis ihn die Unruhe packte, nochmals Neuland zu betreten und quasi zu seinen bäuerlichen Wurzeln zurück zu kehren. Es kam ein wenig anders. Anstatt von Tieren betreut er nun die 3.600 Weinstöcke im Haselgraben. Nicht ganz alleine, sondern mit den Seinen. Also der Manfred & die Seinen.
www.weingarten-linz.at

Georg vertiefte sein Wissen im Kochhandwerk, war durchaus erfolgreich. Doch auch ihn packte die Unruhe und er suchte nach einer Möglichkeit dem Kochen und Bewirten eine neue Ausrichtung zu geben um darin wieder Freude und Hingabe zu spüren. Covid und der lock down zogen, vieles trennend durch das Land. Manfred und Georg führte es zusammen. Sie erinnerten sich der fruchtbringenden Zusammenarbeit beim Kochbuch und beschlossen, die gemeinsamen Ressourcen in einer Arbeitsgemeinschaft zu nutzen. Manfred als quer eingestiegener Winzer mit einem Gastraum und Küche, die nun Georg für gemeinsame und eigene Ideen nutzen kann. Nicht zuletzt ist Georg auch Sommelier mit wertfreiem aber strengem Gaumen, so kann er die Idee des Haselgrabenweins unterstützen.

„Mühlvierteln im Weingut Haselgraben“
ist eine Form der Gastfreundschaft und Bewirtung, eingebunden im Rhythmus der Jahreszeit. Wir bieten das an, was aus den Gaben der Natur in der unmittelbaren Umgebung mit Bewusstheit und handwerklichem Können geschaffen werden kann. Wir geben unser Bestes und Sie als Gast dürfen darauf vertrauen und sich auf neue Geschmackserlebnisse einlassen.

Sie können ab sofort Gutscheine bei mir für das Mühlviertelnim Weingarten 2021 bestellen.
Ich freue mich, wenn ich Sie 2021 am neuen Standort begrüßen darf.